Brettspiele
Du bist: nicht angemeldet Anmelden | Kontakt
 

Spielregeln Sudoku:



Spielidee und Spielziel


Ein Spiel basierend auf den üblichen Regel des klassischen Sudoku:
  • Es ist ein 9x9 Brett mit 81 Feldern, also mit 9 Zeilen und 9 Spalten, unterteilt in 9 Kästchen(à 3x3).
  • Auf das Brett werden Zahlen von 1 bis 9 gelegt, so dass in jeder Zeile, jeder Spalte und jedem Kästchen jede Ziffer höchstens einmal vorkommt (na, gut, bei echtem Sudoku ist es genau einmal).
Es gibt 81 Plättchen: Je 9 mit jeder der Zahlen von 1 bis 9. Im Spielverlauf werden diese Plättchen abwechselnd von den Spielern auf das Brett gelegt, wofür die Spieler Punkte bekommen. Der Spieler, der am Ende mehr Punkte hat, gewinnt.

Beispiel

Spielstart


Am Anfang sind 9 der 81 Plättchen zufällig auf das Brett gelegt, so dass in jeder Spalte und jeder Zeile schon einmal genau eines liegt. Die 72 verbleibenden Plättchen sind gemischt.

Spielverlauf


Die Spieler kommen abwechselnd an die Reihe.
Für seinen Zug bekommt jeder Spieler ein zufälliges Plättchen, dass er gemäß der Sudoku-Regeln (siehe oben) ablegen muss. Das zu legende Plättchen wird links oberhalb des Spielbretts angezeigt (in der Beispielstellung ist es eine 4). Abgelegt wird durch Klicken auf das gewünschte Zielfeld.
Dann kommt der andere Spieler an die Reihe.

Punkte erhalten

Es gibt zwei Möglichkeiten:
  • Der Spieler legt sein Plättchen nicht gemäß der Sudoku-Regeln. Dann erhält er 0 Punkte.
  • Der Spieler legt sein Plättchen korrekt. Dann erhält er für jedes Plättchen, das bereits vorher in der gleichen Zeile, Spalte oder im gleichen Kästchen liegt, je einen Punkt, wobei jedes Plättchen nur einmal gezählt wird. Im Beispiel bringt eine Ablage der 4 auf d4 9 Punkte: Für die "Nachbarn" im gleichen mittleren Kästchen 7 Punkte, für die 3 und die 9 in der gleichen Spalte d außerhalb des Kästchens noch einmal 2 Punkte und 0 Punkte für die Zeile 4, da rechts und links keine Plättchen liegen. Im Bild oberhalb sind die theoretisch Punkte bringenden Felder für dieses Beispiel beige hinterlegt.
Die summierten Punkte der beiden Spieler stehen unter dem Spielplan.

Spielende


Das Spiel endet, wenn ein Spieler ein Plättchen erhält, dass er nicht mehr korrekt spielen kann. Das Ende wird auf Brettspielnetz automatisch erkannt. In seltenen Fällen endet das Spiel auch, wenn die Plättchen aufgebraucht sind.

Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt! Bei Punktgleichstand wird das Spiel unentschieden gewertet.


data_ad_region = "test";

© Zygomatic 2019 | Author@Google